Beschluss: Kenntnis genommen

Kenntnisnahme


Allgemeines:

 

Das Kreistagsmitglied Dr. Knopp merkt an, dass auf Seite 2 der Verwaltungsvorlage bei den aufgelisteten Verträgen der Abteilung 4 „Schulen und ÖPNV“, Buchstabe b), angegeben sei, dass ein VOF-Verfahren durchgeführt wurde. Zu diesem Zeitpunkt sei jedoch bereits die neue Verordnung über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen (Vergabeverordnung VgV) in Kraft getreten, sodass diese hätte Anwendung finden müssen.

 

Der Vorsitzende bestätigt, dass das richtige Verfahren angewendet wurde.

 

Nachtrag der Verwaltung

Bei der Vergabe der Architektenleistung zur Errichtung einer Oberstufe an der IGS Pellenz in Plaidt wurde das VgV-Verfahren angewendet. Es handelt sich daher um einen Schreibfehler in der Vorlage.