Frau Beyhan Güler präsentiert das Konzept hinsichtlich des muttersprachlichen Unterrichts am Beispiel der Willi-Graf-Schule (Schwerpunkt-Schule in KO-Neuendorf) anhand einer PowerPoint-Präsentation. Herkunftssprachenunterricht (HSU) wird an der Willi-Graf-Schule mit folgenden Veranstaltungen/ Mitteln praktiziert:

 

- Projektwochen

- Elterncafé

- Sommerfest

- Elternarbeit

- interkulturelle Wochen

- übersetzte Elternbriefe

- Elterngespräche

- Netzwerkarbeit

- Teamteaching

 

Es findet eine rege Aussprache der Beiratsmitglieder über dieses Thema statt.

Auch die anwesenden Gäste (zwei Vertreterinnen des türkischen Elternbundes Bendorf; eine Vertreterin des Caritas-Verbandes Mayen – Fachdienst Migration) teilen ihre Sichtweisen mit.

 

Aufgrund der Komplexität wird dieses Thema in der nächsten Sitzung erneut behandelt.