Das Beiratsmitglied Einig erläutert nochmals den Antrag von Frau Fofana, der bereits in der letzten Sitzung des Beirates besprochen wurde. Im Nachgang zur letzten Sitzung habe er Kontakt zu Frau Fofana aufgenommen, um mit ihr über das Vorhaben zu sprechen. Das Bildungs- und Migrationsprojekt soll in einer ehemaligen Schützenhalle durchgeführt werden. Aktuell wird die Halle renoviert. Auch das ehemalige Beiratsmitglied Helena Böhler nutzt diese Räumlichkeiten bereits für Integrationsarbeit. Beantragt ist ein Zuschuss für die Anschaffung der Kücheneinrichtung und die Fertigstellung der Heizungsanlage.

 

Es wird vorgeschlagen, für dieses Projekt einen Zuschuss von 750 EUR zur Verfügung zu stellen, unter dem Vorbehalt, dass der Beirat die Renovierungsarbeiten bezuschussen darf.

 

Nachtrag der Verwaltung

Nach der Sitzung hat man sich darauf verständigt, dass der Antrag neu formuliert und mit dem Zuschuss ein konkretes Projekt unterstützt werden soll. Der Antrag wird daher dem Beirat erneut zur Beschlussfassung vorgelegt.